USA = Masters of the Universe

Die Killerbiene sagt...

.

masters

(Blau, weiß, rot. Zufall?)

.

Wer meinen letzten Artikel aufmerksam gelesen hat, muss zu dem Schluß kommen, daß die amerikanische “Elite” mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts kollektiv den Verstand verloren hat.

Die entscheidende Deklaration des PNAC-Instituts (“Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert”) lautet:

Als „Weltpolizist” hätten die Vereinigten Staaten die Macht für die Einhaltung von Recht und Gesetz

gemäß den von den USA gesetzten Maßstäben zu sorgen,

wenn es sein muss, auch

ohne Rücksichtnahme auf

Verbündete,

supranationale Organisationen,

Verträge

und sonstige Rechtsverbindlichkeiten.

.

Übersetzt bedeutet das also:

Wir machen was wir wollen und nehmen dabei auf niemanden Rücksicht!

Nicht auf die Wünsche unserer Komplizen (“NSA-No-Spy Abkommen”).

Nicht auf die Wünsche von UNO, NATO, EU (“Fuck the EU!”).

Nicht auf die Menschenrechte, nicht auf das Völkerrecht, nicht auf die Genfer Konvention.

.

my lai2

(Wenn die Amerikaner erklären, sie wollten von nun an keine Gesetze und keine Verträge mehr beachten, fragt…

View original post 585 more words

Advertisements

Insider-Bericht aus dem Zuwandererlager in Freital (Sachsen

das Erwachen der Valkyrjar

Der folgende Bericht erreichte mich dieser Tage. Für seine inhaltliche Richtigkeit kann ich keine Garantie übernehmen. Er stimmt aber umfassend mit dem überein, was andernorts aus ähnlichen Lagern berichtet wird. Daß für die Zuwanderer unsere Supermärkte zu kostenlosen Selbstbedienungsläden geworden sind, scheint immer mehr um sich zu greifen. Da uns die nötigen Informationen von offizieller Seite in der Regel vorenthalten werden, sind wir auf Einzelberichte wie den folgenden angewiesen, um ein ungefähres Bild von dem zu bekommen, wie die Wirklichkeit im neuen Deutschland aussieht, in die uns Merkel und Co. gerade führen:

„Ein Insider erzählt aus erster Hand. Ein Tagesablauf im Zeltlager in der Bremer Straße in Dresden. Allem zum Trotz, Krankheiten wurden keine bestätigt, obwohl das teilweise in den sozialen Netzwerken behauptet wurde. Zur Zeit halten sich da 1048 Asylanten auf.

Der Bericht:

Drei Mal am Tag ist Essensausgabe. Mit dem Nachmittagssnack sogar viermal!!! Es gibt drei Wahlessen, da…

View original post 550 more words